Corona-Vorgaben im SANDKORN: Das müssen Sie beachten

Corona-Vorgaben im SANDKORN: Das müssen Sie beachten

Mit der neuen Corona-Verordnung fallen in Baden-Württemberg ab Sonntag, 3. April 2022, weitreichende Schutzmaßnahmen weg, für die es aufgrund des neuen Infektionsschutzgesetzes des Bundes keine rechtliche Grundlage mehr gibt.

Im Theaterhaus gilt laut der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg nun keine Maskenpflicht mehr. Auch einen negativen Schnelltest müssen Sie nicht mehr vorweisen. Die Kapazitätsgrenzen wurden aufgehoben. Angesichts der Infektionslage empfehlen wir Ihnen das freiwillige Tragen einer FFP2-Schutzmaske im Theaterhaus. Darüber hinaus freuen wir uns, wenn Sie vor Ihrem Theaterbesuch zur Sicherheit einen freiwilligen Schnelltest durchführen.

Falls Sie typische Coronavirus-Symptome zeigen (Fieber, Husten, Halsschmerzen) und sich krank fühlen, bleiben Sie bitte weiterhin zu Hause.

Wir tun unser Bestes, um Ihnen einen sicheren Aufenthalt zu ermöglichen:

  • Die Räume sind ständig mit Frischluft belüftet.
  • Im Theaterhaus steht ausreichend Desinfektionsmittel für die Hände zur Verfügung.
  • Wege und Abstände sind gekennzeichnet.
  • Die Toiletten werden regelmäßig gereinigt, Oberflächen desinfiziert, Handtücher und Seife nachgefüllt.
  • Wir empfehlen Ihnen das freiwillige Tragen einer FFP2-Maske. 

Das aktuelle Hygienekonzept des SANDKORN kann im Theaterhaus eingesehen werden.

Weiterführende Links: