Szenischer Liederabend des Badischen Staatstheaters

Während zwischen den beiden Weltkriegen in Deutschland die Grundlagen für den Hitler-Faschismus gelegt wurden, wird diese Zeit in künstlerischer Hinsicht als glanzvoll beschrieben. Als Aufbruch zur Moderne werden unterschiedliche Stile in Musik, Kunst und Literatur fast mythisch verklärt. In dieser Epoche stand der Expressionismus neben der Neuen Sachlichkeit, füllten sich die Tanzpaläste genauso wie die Arbeitertheater, begeisterte Paul Lincke ebenso wie Marlene Dietrich.
Und dennoch zeigt der szenische Liederabend des Badischen Staatstheaters Karlsruhe, dass neben Aufbruchsstimmung, Lebenslust und Experimentierfreude, gleichzeitig ein Zeitalter der Angst, der Depression und der Beschränkungen angebrochen war. 

Lieder, Chansons, Balladen, Tanz- und Marschmusik werden eine widersprüchliche Zeit spiegeln, in der sich Konturen der nachfolgenden Diktatur bereits andeuteten.
Das Badische Staatstheater geht mit seiner Liederabend-Reihe on tour! Neben eigenen Spielstätten ist unter anderem das Theater DAS SANDKORN Austragungsort.

Das Opernensemble des Badischen Staatstheaters wird sie mit diesem fragilen Genre verzaubern!

Der Ticketverkauf erfolgt über das Badische Staatstheater - an der Theaterkasse des Badischen Staatstheaters oder über dessen Ticketportal (Link s.u.)

Tickets kaufen

Die nächsten Termine


  • Sa, 15.04.202320:00 Uhr

Tickets


ico times

Mo:    11:00 -18:00 Uhr
Di-Fr: 11:00 - 16:00 Uhr

ico phone

0721 / 83 152 970