BASTA60+: Der Weltuntergang

Oder: Die Welt steht nicht mehr lang

Die neue Produktion der Seniorentheatergruppe BASTA60+, frei nach dem satirischen Stück von Jura Soyfer 

Die Menschheit steht kurz vor der Apokalypse: Klimakrise, Pandemie, Armut, Krisenherde und Ertrinkende im Mittelmeer halten die Welt in Atem. Ein von der Sonne und den anderen Planeten losgeschickter Komet soll die erkrankte Erde von der Plage Mensch befreien. Eine Wissenschaftlerin, die den Kometen entdeckt hat, macht sich auf, um die Welt zu warnen. Zugleich präsentiert sie eine Erfindung, die den Weltuntergang abwenden könnte. Und trifft auf stumpfsinnige Beamte, skeptische Politiker*innen, Selbstmörder, verwirrte Bürger*innen, geldgeile Prediger, gerechte Plünderer, eitle Sänger, cloudbasierte Sprachdienste, Bardamen, die an gar nichts mehr glauben, Anti-Weltuntergangsdemonstranten, die drei reichsten Menschen der Welt, ein psychopathisches Staatsoberhaupt sowie auf Rentner ohne Ende…

Unter der Regie von Mimi Schwaiberger bringt die Seniorentheatergruppe Basta60+ das witzige, scharfsinnige und kluge Stück, das die Menschen in all ihrer Einfalt, Unverbesserlichkeit und Dummheit zeigt und bei aller Kritik dennoch Hoffnung auf Veränderung macht, in einer neuen Version auf die SANDKORN-Bühne. Eine Liebeserklärung an das Leben!

Auf der Bühne: Dietlinde Ade, Hans-Joachim Burgert, Michael Draese, Ingrid Herzberg, Inga Interthal, Elke Koch, Ute Langenbein, Angelina Legnaro, Karin Pitzer, Lucia Wegner

Regie: Mimi Schwaiberger

Info zur Gruppe BASTA60+

Die nächsten Termine


Tickets


Tickets können Sie bequem über Reservix erwerben.

Tickets online bestellen Gruppenbuchungen über das Ticketbüro
ico times

Mo:    11:00 -18:00 Uhr
Di-Fr: 11:00 - 16:00 Uhr

ico phone

0721 / 83 152 970